Allgemein

Märchen zum Schmunzeln und Träumen

In der stimmungsvoll mit einem Weihnachtsbaum und Tannenkränzen geschmückten Stadtbibliothek trafen sich wenige Tage vor Weihnachten über 80 Kinder, Eltern und Großeltern, um einigen Märchen und Geschichten zum Schmunzeln und Träumen zu lauschen. Zu einem kleinen Ruhepunkt in der oft hektischen Adventszeit hatten das Team der Stadtbibliothek und der Förderverein der Stadtbücherei den ausgebildeten Märchenerzähler …

Märchen zum Schmunzeln und Träumen Weiter lesen »

Literatur Nobelpreis für Annie Ernaux

Als im Oktober bekannt wurde, dass Annie Ernaux den Literaturnobelpreis 2022 erhält, war die Freude bei vielen Frauen groß, denn Ernaux gilt als typische Frauenschriftstellerin. Ihre Bücher reflektieren vor allem ihr eigenes Leben. So berichtet sie in „Das Ereignis“ über ihre schlimmen Erfahrungen, als sie 1963 eine Abtreibung vornehmen lässt. Sie hat gerade ein Studium …

Literatur Nobelpreis für Annie Ernaux Weiter lesen »

Vielfältige „Kul-Tour“ begeisterte das Publikum

Am Sonntag, den 25.9.22, fand die erste „Kul-Tour“ in Sundern statt. Den Auftakt bildete im Rathaus eine Bläsergruppe der Musikschule des HSK unter der Leitung von Roland Linford, danach ging es gemütlich weiter zur Alten Kornbrennerei. Dort spiele ein Schüler von Andreas Beckmann Klavier und drei junge Damen lasen eigene Werke vor, die sie im …

Vielfältige „Kul-Tour“ begeisterte das Publikum Weiter lesen »

Ein Elefant für die Kinderecke

Über ein schönes neues Möbelstück für die Kinderecke freuen sich die Stadtbibliothek Sundern und alle kleinen Leseratten.Mit Hilfe des Fördervereins der Stadtbücherei Sundern und mit Unterstützung der Sparkasse Arnsberg-Sundern konnte jetzt ein neues Bücherregal in Form eines knuddeligen Elefanten angeschafft werden, der die Suche nach neuen Bilderbüchern erleichtert. Der kleine Elefant, der noch keinen Namen …

Ein Elefant für die Kinderecke Weiter lesen »

Italienische Nacht

Nach Italien entführten die LesArten in diesem Jahr das begeisterte Publikum. Wie immer waren auf Einladung der Bibliotheken im Hochsauerlandkreis zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Abtei Königsmünster in Meschede gekommen, um einen wunderbaren Abend zu verleben. Das Duo „Litera Musico“ hatte ein abwechslungsreiches Programm mit Lesung und Musik aus dem Sehnsuchtsland der Deutschen zusammengestellt, …

Italienische Nacht Weiter lesen »

Bücher-Flohmarkt zum Sunderaner Stadtfest

Zahlreiche Bücherwürmer und Leseratten nutzen das Stadtfest in Sundern, um sich an der Stadtbibliothek mit Lesestoff einzudecken. Nachdem der jährliche große Bücherflohmarkt wegen der Pandemie zwei Jahre lang ausfiel, nutzen viele Menschen die Gelegenheit. Es wanderten am Sonntag weit über 300 gut erhaltene Bücher, DVDs und CDs über die Theke. Dabei gab es alles von …

Bücher-Flohmarkt zum Sunderaner Stadtfest Weiter lesen »

Viel Spaß mit Kathrin Heinrichs

„Endlich!“ – das war an diesem Abend in Westenfeld wohl das häufigste Wort, denn endlich konnte Kathrin Heinrichs mit ihrem Programm „Alles gut!?“ im Speisesaal der Schützenhalle auftreten, nachdem die Lesung mehrfach verschoben werden musste.Auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei Sundern und der Kolpingfamilie Westenfeld war die Mendener Krimiautorin nach Sundern gekommen. In der vergangenen …

Viel Spaß mit Kathrin Heinrichs Weiter lesen »

Spannender Leseabend im Hofcafé

Zu einem spannenden Krimiabend kamen jetzt knapp dreißig Besucherinnen und Besucher ins Hofcafé in Sundern, wo der bekannte Regensburger Krimiautor Wolfgang Burger aus seinem neuesten Buch „Am Ende des Zorns“ las.Auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei Sundern und der VHS rollte Burger einen spannenden Fall auf. Kurz vor Weihnachten erwischt der sympathische Kriminaloberrat Alexander Gerlach …

Spannender Leseabend im Hofcafé Weiter lesen »