Veranstaltungen

Montag, 4. November 2019 - 13:30
Bücher spenden für den Flohmarkt 2020 - bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2020 - bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2020 - bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2020 - bitte keine „alten Hüte“

 Bitte keine „alten Hüte“ - K.O.-Kriterium: nicht älter als zehn Jahre

Wenn die Tage immer dunkler werden, beginnt in vielen Haushalten die Zeit des Aufräumens und Ausmistens. Das Ausmisten kann sehr persönlich, emotional und manchmal auch schmerzhaft sein. Es kann aber auch Spaß und Freude machen, beispielsweise beim Aussortieren nicht mehr benötigter Bücher für den Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Sundern im Mai 2020. Ausmisten, Loswerden und Entrümpeln  - das ist sogar ein Trend, der in vielen Lifestyle-Magazinen aufgegriffen wird.

Für den Bücherflohmarkt 2020 heißt das aber nicht, dass „alte Hüte“ auf ihm landen sollten. Zum K.O. Kriterium gehört, dass Bücher, die älter als zehn Jahre sind, nicht mehr angenommen werden. Denn die Erfahrung von 17 Jahren Bücherflohmarkt in der Settmecke hat gezeigt, dass selbst Bücher, von denen man annimmt, sie fänden noch Abnehmerinnen und Abnehmer, dann später doch im Altpapier landen – weil sie selbst für 50 Cent nicht mehr die Ladentheke wechselten. Daher kommt der Bücherflohmarkt seit einigen Jahren mit einem neuen, frischen Konzept daher. Dennoch sollte man, bevor man sich an das Entrümpeln, eines  der staubigsten Kapitel unseres Leben, nämlich das Horten von Zeug, Plunder und Kram heranwagt, überlegen, welche Bücher in welchen Mengen man guten Gewissens abgeben kann.

Bücherspenden nimmt die Stadtbibliothek Sundern bis Ende April 2020 wieder an. Der Erlös des großen Bücherflohmarktes kommt direkt dem Förderverein der Stadtbücherei und somit auch der Bibliothek zugute.

Die Stadtbibliothek bittet darum, nur gut erhaltene, heile und saubere Bücher abzugeben. Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass keine Bücher abgeholt werden können. Sie müssen vor Ort in die Stadtbibliothek in der Settmeckestr. 3 zu den üblichen Öffnungszeiten gebracht werden: montags bis donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 9.00 bis 11.00 Uhr.

 

Montag, 11. November 2019 - 13:30

Seit einigen Tagen gibt es in der Stadtbibliothek Sundern ein neues Spielgerät für Kinder: die neuartige knallrote Spielekonsole Kuti. Sie ist in der Bibliothek fest installiert und so können die Kinder dort spielen, während sich die Eltern nach neuem Lesestoff umsehen.

Mit Begeisterung stürzen sich alle Kinder auf den roten Würfel, mit dem man Spieleklassiker allein oder zu zweit spielen kann oder gegeneinander in einem interessanten Wissensquiz  antreten darf.

Die Anschaffung des Geräts wurde von der Bürgerstiftung Sundern und dem Förderverein der Stadtbücherei Sundern finanziell unterstützt.
Helena und ihr Bruder Jonas sind mit Feuereifer dabei!

Montag, 11. November 2019 - 13:30 bis Freitag, 29. November 2019 - 18:00

50 Jahre nach der ersten Mondlandung – Ausstellung in der Stadtbibliothek Sundern

Es war ein weltweites Ereignis allerersten Ranges: die erste Landung von Menschen auf dem Mond. Millionen Menschen fieberten vor den Fernsehern, Radios und in den Sternwarten mit der NASA und den Astronauten.

Am 20. Juli 1969 war es endlich so weit: Mit der vier Tage zuvor gestarteten 111 Meter hohen Saturn V Rakete und dem Apollo 11 Raumschiff umkreisten die drei Amerikaner den Mond, das Landefahrzeug Eagle brachte Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen auf die Oberfläche des Mondes! Währenddessen blieb Michael Collins im Steuermodul zurück.  
Dieses Ereignis wurde seitdem unzählige Male in den verschiedensten Medien dargestellt.

Wolfgang Brüser aus Werdohl zeigt hierzu einige seiner Schallplatten mit Mondmotiven in den Vitrinen der Stadtbücherei. Auch CDs, Bücher und Zeitungsartikel zum Thema können noch bis Ende November zu den üblichen Öffnungszeiten der Bibliothek angesehen werden.

Geöffnet ist montags bis donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 9 bis 11 Uhr in der Settmeckestr. 3.

Donnerstag, 14. November 2019 - 16:00
Der Maulwurf und die SterneDer Maulwurf und die SterneDer Maulwurf und die Sterne

Bilderbuch-Kino für Kinder ab 3 Jahren

Jede Nacht setzte sich der kleine Maulwurf auf seinen Lieblingsstein und schaute in den Sternenhimmel. "Ich wünschte, ich könnte alle Sterne dieser Welt besitzen", flüsterte er. Da erschienen auf wundersame Weise Leitern, die in den Himmel führen. Der kleine Maulwurf überlegte nicht lange, erklomm die Sprossen und sammelte einen nach dem anderen die Sterne vom Himmel und trug sie in seinen Bau. In dieser Nacht war sein Zuhause von hellem Glanz erleuchtet. Doch bald erkannte der kleine Maulwurf, wie sehr die anderen Tiere die Sterne vermissen, und er verstand: die Sterne gehören ihm nicht allein, sie leuchten für uns alle. Und gemeinsam fanden die Tiere schließlich einen Weg, die Sterne wieder an ihren Platz zurückzubringen...

Ein magisches Bilderbuch-Kino für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern mit einer Geschichte über Freundschaft, Besitz und Teilen. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 14. November, um 16 Uhr. Das Bilderbuch-Kino ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 30 Minuten.

Nach "Der Maulwurf und die Sterne" geht es für alle, die nach dem Zuhören noch aktiv werden möchten, weiter: es wird gebastelt. Wie immer wird an dieser Stelle noch nicht verraten, was genau gemeinsam entstehen wird. Aber auch bei diesem Teil des Nachmittags wird keine Langeweile aufkommen. Garantiert.

Der Eintritt ist frei!

Mittwoch, 20. November 2019 - 16:00

Es geht wieder tierisch zur Sache!

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 20. November, 16.00 Uhr - drei Jahre nach dem großen Sommerhit PETS - den zweiten Teil des weltweit erfolgreichen Animationsfilmabenteuers mit neuen Abenteuern für Terrier Max und seinen neuen besten Freund, dem wuscheligen Duke.

Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten ganz braven tierischen Mitbewohner ihrem eigenen, sehr turbulenten Leben nachgehen. Im neuen Abenteuer wird das geheime Leben der Haustiere noch mehr durcheinandergewirbelt, als plötzlich ein kleines Menschenbaby behütet werden muss und die neurotischen Großstadttiere es auch noch mit einer ganzen Reihe von Farmtieren zu tun bekommen.

Die Veranstaltung findet statt im Dachgeschoss der Bibliothek - wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

Donnerstag, 28. November 2019 - 19:00

Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. VICE - DER ZWEITE MANN beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar.

Freitag, 29. November 2019 - 18:00 bis 19:30
Ein guter Start ins WochenendeEin guter Start ins Wochenende

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 29. November, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsende - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Stress, innere Unruhe und mangelnde Konzentration sind Symptome, die unser Leben oftmals begleiten. Wie aber ist Ausgeglichenheit, Gleichmut, innere Ruhe und Konzentration zu erreichen? Meditation kann dabei helfen. Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das nächste Angebot findet statt am Freitag, 29. November, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Es umfasst eine geführte Meditation, eine Gong-Meditation und eine Stille-Meditation, unterbrochen von meditativem Gehen. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

 

Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 15:00
Das Christkind kommt bald! Foto: photo credit: <a href="https://www.flickr.com/photos/arripay/8320172028/">arripay</a> via <a href="http://photopin.com">photopin</a> <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/">cc</a>Das Christkind kommt bald! Foto: Lizenzfrei von Pixabay

Im Dezember 2019 gibt es in der Stadtbibliothek Sundern zum letzten Mal in diesem Jahr das Angebot „Stricken und Lesen“. Am Mittwoch, 11. Dezember,  15 bis 17 Uhr, gibt es Tipps und Kniffe für alle an Wolle und Stricknadeln interessierten. Bereits gefertigte „Kunstwerke“  können gerne gezeigt werden. Parallel dazu wird auf Wunsch ausgewählte Literatur für Erwachsene vorgetragen. Dieser Nachmittag ist also auch ein Angebot für Menschen, die mit Handarbeiten gar nichts im Sinn haben und lieber nur zuhören möchten.

Donnerstag, 12. Dezember 2019 - 16:00
Cowboy Klaus und der Weihnachtsmann im KaktuswaldCowboy Klaus und der Weihnachtsmann im Kaktuswald

Witzig und frech ist dieses Bilderbuch-Kino, turbulent und spannend!

Weihnachten im Wilden Westen - davon hat Cowboy Klaus ja noch nie etwas gehört! Gemeinsam mit der Kuh Rosi und dem Schwein Lisa schmückt er einen Kaktus, backt Plätzchen und wartet auf den Weihnachtsmann. Doch der wird von echten Banditen, bunt bemalten Blaufuß-Indianern und hungrigen Kojoten aufgehalten. Ob Cowboy Klaus den Weihnachtsmann doch noch kennenlernen wird?

"Cowboy Klaus und der Weihnachtsmann im Kaktuswald" ist ein turbulentes Weihnachts-Abenteuer für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern. Weihnachten soll auch ein fröhliches Fest sein, und das wird es mit diesem Bilderbuch-Kino auf jeden Fall. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 12. Dezember, um 16 Uhr. Das Bilderbuch-Kino ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren und dauert ca. 25 Minuten.

Nach "Cowboy Klaus und der Weihnachtsmann im Kaktuswald" geht es für alle, die nach dem Zuhören noch aktiv werden möchten, weiter: es wird gebastelt - was genau gemeinsam entstehen wird, wird an dieser Stelle noch nicht verraten, aber auch bei diesem Teil des Nachmittags wird keine Langeweile aufkommen - garantiert.

Der Eintritt ist frei!

Mittwoch, 18. Dezember 2019 - 16:00

Bibliothek Sundern zeigt Weihnachts-Film im Kinder-Kino

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 18. Dezember, 16.00 Uhr einen Weihnachtsfilm wie er im Buche steht - die Erlebnisse eines grünen haarigen Miesepeters, der nichts so sehr verabscheut wie fröhliche Weihnachtsstimmung. Auf die große Bescherung am Schluss muss aber trotzdem niemand verzichten. Also genau das Richtige vor den Feiertagen.

Er ist Grün, griesgrämig und ein notorischer Weihnachtsmuffel

Als Kind ist er selbst in einem Waisenhaus groß geworden, da gab es kein Weihnachten. Und was er nicht hatte, gönnt er auch niemand anderem. Dummerweise wohnt er am Rande von Who-Dorf, die Leute da lieben Weihnachten und wollen in diesem Jahr sogar alles eine Nummer größer feiern. Oder besser gesagt: drei Nummer größer.

Das Ziel: Weihnachten sabotieren

Und weil er ein Miesepeter ist, versucht er Weihnachten zu sabotieren. Sein Konzept: Was Santa Claus in einer Nacht ausliefern kann, kann er auch in einer Nacht stehlen. Also macht er sich in der Nacht vor Heiligabend mit einem übergewichtigen Rentier und seinem Hund Max auf den Weg, die Geschenke, die gerade verteilt wurden, wieder einzusammeln. Allerdings hat er nicht mit dem Mädchen Cindy-Lou gerechnet, denn die hat dieses Jahr einen ganz besonderen Wunsch…

Gestartet wird noch vor Heiligabend - am Mittwoch, den 18. Dezember um 16 Uhr - wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

Seiten