Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Juli 2018 - 13:30
Mia Vollmer (10) fühlt sich im Junior-Leseclub 2018 wohl.

Mia Vollmer (10) beteiligt sich beim Junior-Leseclub - Mitmachen in den Ferien noch möglich!

Die „Abenteuer mit den Drei !!!“ und die Geschichten über „Hanni und Nanni“ und „Meine Freundin Conni“ gefallen ihr am besten. Das ist die bevorzugte Lektüre von Mia Vollmer. Die Zehnjährige geht nach den Sommerferien in die fünfte Klasse am Gymnasium in Sundern, beteiligt sich am Junior-Leseclub der Stadtbücherei Sundern und ist mit dem Lesen gleich zum Ferienbeginn durchgestartet.

Noch ist Platz für die „Super-Gemacht-Stempel“ auf ihrem Lese-Logbuch. Aber das wird sich jetzt ganz schnell ändern. Passende Lieblingsbücher hat sie auch gleich wieder mitgenommen, denn in den Schul-Ferien ist viel Zeit zum Schmökern.

Übrigens können sich die jungen Leseratten noch am Junior-Leseclub beteiligen. Logbücher gibt es in der Stadtbücherei Sundern. 183 Kinder sind bis jetzt schon angemeldet. Und nach den Sommerferien steigt die große Junior-Leseclub-Verlosung mit Preisen im Wert von 500.00 € und der Verleihung der begehrten Urkunden. Mitmachen lohnt sich also noch.

 

Bild: Mia Vollmer (10) fühlt sich im Junior-Leseclub wohl. Ihr erstes Lese-Logbuch ist sicher bald vollgestempelt. Das Angebot der Stadtbücherei Sundern steht jungen Leserinnen und Lesern auch jetzt noch in den Sommerferien offen. Bücher zum Ausleihen gibt es zuhauf in der Bibliothek.

Freitag, 20. Juli 2018 - 13:30
Willkommen im Club!Ein toller Lesesommer wartet auf dich in deiner Bibliothek!

Junior-Leseclub  - Größte Ferien-Schmökeraktion für Grundschulkinder

„Willkommen im Club!“- Mit Beginn der diesjährigen Sommerferien fällt in der Stadtbibliothek Sundern der Startschuss für die große Ferien-Schmökeraktion für Kinder im Grundschulalter, den Junior-Leseclub 2018. Unter dem Motto „Ein toller Lesesommer wartet auf dich in deiner Bibliothek stehen zahlreiche, zum Teil neu angeschaffte Bücher im Kinderbuchbereich der Stadtbibliothek speziell für die Junior-Teilnehmer bereit.

Die Spielregeln für den Junior-Leseclub sind denkbar einfach: Zunächst einmal bekommt jeder junge Teilnehmer einen Junior-Clubausweis und ein Leselogbuch. In das Leselogbuch tragen die Kinder die gelesenen Bücher selbst ein und bekommen bei Rückgabe einen Stempel "Gut gemacht".

Wer während der Sommerferien mindestens drei Bücher liest, dem winken zum Abschluss eine Urkunde und eine grosse Verlosung. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler ab mindestens der Klasse 1. Der Junior-Leseclub ist ein Kooperationsprojekt der Stadtbibliothek Sundern und des Kultur-Sekretariats NRW in Gütersloh und wird gefördert vom Land NRW.

Anmeldung: Persönlich in der Stadtbibliothek

Ausleihstart: Jederzeit in den Sommerferien

Große Abschlussverlosung mit Urkundenausgabe

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 19:00

Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby, adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern.
Als sich der stellvertretende Officer Dixon, ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, einmischt, verschärft sich der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des verschlafenen Städtchens nur noch weiter. Ein Drama mit schwarzem Humor!

Kostenbeitrag wie üblich 2 Euro.
 

Freitag, 3. August 2018 - 18:00
"Offener Meditationsabend" am Freitag, 03. August, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 03. August, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsbeginn - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Stress, innere Unruhe und mangelnde Konzentration sind Symptome, die unser Leben oftmals begleiten. Wie aber ist Ausgeglichenheit, Gleichmut, innere Ruhe und Konzentration zu erreichen? Meditation kann dabei helfen. Die positiven Effekte auf alle Bereiche des Lebens sind längst nachgewiesen. Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das neue Angebot findet statt am Freitag, 03.August, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

 

Dienstag, 7. August 2018 - 14:30
Ich warte auf die Märchenfee!

Zum bei Müttern und Kindern beliebten Vorlese-Nachmittag lädt auch im August wieder die Märchenfee vom Sorpe-See junge Leserinnen und Leser in die Stadtbibliothek Sundern ein. Los geht´s am Dienstag, 07. August, ab 14.30 Uhr. Dann gibt’s spannende Geschichten, bei denen man einfach zuhören muss! Zusätzlich bietet sich dann noch am Dienstag, 21. August - auch um 14.30 Uhr - die Gelegenheit.

Der Eintritt zu dem Lesenachmittag ist frei.

Mittwoch, 8. August 2018 - 15:00
Stricken geht auch am Strand! Foto:

Auch im August gibt es in der Stadtbibliothek Sundern das Angebot „Stricken und Lesen". „Selbst bei Hitze - da kennen wir nichts - wir machen keine Sommerpause“ sagt Bibliotheksleiterin Thea Schroiff. Am Mittwoch, 08. August,  15 bis 17 Uhr, gibt es Tipps und Kniffe für alle an Wolle und Stricknadeln interessierten. Bereits gefertigte „Kunstwerke“  können gerne gezeigt werden. Parallel dazu wird auf Wunsch ausgewählte Literatur für Erwachsene vortragen. Dieser Nachmittag ist also auch ein Angebot für Menschen, die mit Handarbeiten gar nichts im Sinn haben und lieber nur zuhören möchten.

Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 16. August 2018 - 16:00
Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Bilderbuch-Kino über eine freundliche Hexe und ihre unterschiedlichen Freunde

Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem, wenn noch Platz ist für Hund und Katz und Frosch und Vogel. Doch auch für Hexen ist das Leben voller Gefahren, besonders wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ist es gut, wenn man Freunde hat, die einem aus der Patsche helfen ...

Ein spannendes Bilderbuch-Kino mit einer überaus liebenswerte Hexengeschichte, bei der sich garantiert keiner vor der Hauptfigur fürchten muss. Untermalt mit liebevollen Bildern und einem tollen Überraschungseffekt kurz vorm Ende. Pst! Mehr wird nicht verraten.

„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ ist ein spannendes Abenteuer für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 16. August, um 16 Uhr. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 30 Minuten.

Der Eintritt ist frei!

Mittwoch, 22. August 2018 - 15:00

 

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 22. August, 15 Uhr eine temporeiche Actionkomödie über einen kleinen Hund, der sich für einen Helden mit übernatürlichen Kräften hält.

Das Leben ist ein einziges Abenteuer für Bolt. Der Superhund kämpft unermüdlich für das Gute, jagt wahnsinnige Schurken, stellt sich todesmutig jeder Gefahr und rettet am laufenden Band seine Besitzerin Penny. Jedenfalls solange die Kameras surren: Bolt ist der Star einer TV-Serie, und selbstverständlich hat er nur im Fernsehen übernatürliche Kräfte. Dumm ist nur, dass Bolt keine andere Welt als die des TV-Studios kennt - und fest daran glaubt, dass er tatsächlich Superkräfte hat.

Dieser Irrglauben wird ihm zum Verhängnis, als er die Entführung seines Frauchens in der Serie für bare Münze nimmt und aus seinem Studio ausbricht. Bolt findet sich weit entfernt von seiner heilen Hollywood-Welt in New York City wieder. Nun muss er sich auf eine lange, beschwerliche Reise zurück nach Hause und zurück zu Penny machen. Und weil er sich auf diesem Trip nun mal nicht auf seine vermeintlichen Kräfte verlassen kann, braucht er Hilfe. Zusammen mit der missgelaunten Straßenkatze Mittens und seinem größten Fan, dem TV-süchtigen, übereifrigen Hamster Dino, bricht er auf zu einer gefährlichen Odyssee quer durch die USA. Dank seiner Gefährten stellt Bolt fest, dass ein echter Hund keine Superkräfte braucht, um ein Held zu sein...

Die Veranstaltung findet statt  im Dachgeschoss der Bibliothek – wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

 

Donnerstag, 30. August 2018 - 19:00
Dienstag, 4. September 2018 - 14:30
Wir lesen vor!

Zu zwei neuen Lesenachmittagen lädt im September die Märchenfee vom Sorpe-See junge Leserinnen und Leser in die Stadtbibliothek Sundern ein. Sie ist jeweils am ersten und dritten Dienstag eines Monats in der Bücherei zu Gast. Los geht´s also am Dienstag, 4. September, ab 14.30 Uhr. Für spannende Geschichten, bei denen man einfach zuhören muss, bietet sich dann noch zusätzlich am Dienstag, 18. September - auch um 14.30 Uhr - die Gelegenheit.

Der Eintritt zu den beiden Lesenachmittagen ist frei.

Seiten