Veranstaltungen

Montag, 25. März 2019 - 13:30 bis Freitag, 12. April 2019 - 18:00
Bücher gesucht!

K.O.-Kriterium: nicht älter als fünf Jahre!

Wenn die Tage immer dunkler werden, beginnt in vielen Haushalten die Zeit des Aufräumens und Ausmistens. Das ist auch eine gute Gelegenheit den Bücherschrank durchzusehen und die nicht mehr gelesenen Schätze auszusortieren. Das kann manchmal schmerzhaft sein. Es kann aber auch Spaß und Freude machen, beispielsweise beim Aussortieren nicht mehr benötigter Bücher für den Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Sundern im April 2019.

Die Stadtbibliothek Sundern nimmt - wie in den vergangenen Jahren - bis Mitte April 2019 wieder Bücherspenden an. Egal ob Kitschroman oder Kochbuch, Krimi oder Kinderbuch – alles wird angenommen! Für den Bücherflohmarkt 2019 heißt das aber nicht, dass „alte Hüte“ auf ihm landen sollten. Zum K.O. Kriterium gehört, dass Bücher, die älter als fünf Jahre sind, nicht mehr angenommen werden. Denn die Erfahrung von 15 Jahren Bücherflohmarkt in der Settmecke hat gezeigt, dass selbst Bücher, von denen man annimmt, sie fänden noch Abnehmerinnen und Abnehmer, dann später doch im Altpapier landen - weil sie selbst für 50 Cent nicht mehr die Ladentheke wechselten. Daher kommt der Bücherflohmarkt 2019 mit einem neuen, frischen Konzept daher. Das Versprechen des Bücherei-Teams bleibt aber weiterhin, dass die Auswahl groß bleibt. Die Bücher werden von den Mitarbeiterinnen sortiert und gute, noch nicht vorhandene Bücher wandern in die Regale. Alle anderen werden April 2019 beim großen Bücherflohmarkt angeboten. Der Erlös kommt direkt dem Förderverein der Stadtbücherei und somit auch der Bibliothek zugute.

Die Stadtbibliothek bittet um Verständnis dafür, dass keine Bücher abgeholt werden können. Sie müssen in die Stadtbibliothek in der Settmeckestr. 3 gebracht werden!

Die Bücher können zu den üblichen Öffnungszeiten im Keller in der Settmeckestraße 3 abgegeben werden: montags bis donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 9.00 bis 11.00 Uhr.

Donnerstag, 28. März 2019 - 19:00

Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich täglich mehr von ihm und sein Job als Buchhalter langweilt ihn unsäglich.

Als er abends seine gewohnten Bahnen im Schwimmbad zieht, bemerkt er plötzlich etwas Merkwürdiges: Eine bunt zusammengemischte Gruppe an Männern gleitet rhythmisch neben ihm durchs Becken. Den Synchronschwimmern fehlt jedoch noch ein Mann, um tatsächlich kunstvollere Schwebefiguren ins Wasser zu zaubern. Unversehens wird Eric in der herzlichen Amateurtruppe aufgenommen. Und während das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird, findet auch Eric neuen Mut, sein Leben nochmal auf den Kopf zu stellen und seiner Frau zu beweisen, dass weitaus mehr in ihm steckt, als sie für möglich hielt.

Typisch englischer Humor, da ist Lachmuskeltraining garantiert!

Freitag, 5. April 2019 - 18:00 bis 19:30

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 05. April, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsbeginn - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Stress, innere Unruhe und mangelnde Konzentration sind Symptome, die unser Leben oftmals begleiten. Wie aber ist Ausgeglichenheit, Gleichmut, innere Ruhe und Konzentration zu erreichen? Meditation kann dabei helfen. Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das Angebot findet statt am Freitag, 05.April, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

Sonntag, 7. April 2019 - 18:00

Bestsellerautor WLADIMIR KAMINER gastiert mit seinem Programm „Die Kreuzfahrer“ am 07. April 2019 im AbteiForum der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede.

Zur 17. Auflage der Veranstaltungsreihe LESartEN laden die Bibliotheken im Hochsauerlandkreis am Sonntag, den 07. April 2019 um 18 Uhr in das AbteiForum der Abtei Königsmünster in Meschede ein. Diesmal geht der Bestsellerautor Wladimir Kaminer mit seinem neuen Programm „Die Kreuzfahrer“ vor Anker.

1967 in Moskau geboren, lebt Wladimir Kaminer seit 1990 in Berlin Prenzlauer Berg. Privat ein Russe, beruflich ein deutscher Schriftsteller ist er die meiste Zeit mit Lesungen und Vorträgen unterwegs. In seinem neuen Programm erzählt Kaminer mit Witz und Neugier von seinen Erlebnissen als Kreuzfahrer, denn ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit in die nächste. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken: von Putin-Schokolade in St. Petersburg, über falsche Götter auf der Akropolis bis zu verrückten karibischen Taxifahrern. Humorvoll, in Person des vermeintlich wertfreien und naiven Betrachters, erzählt Kaminer amüsante Geschichten von Reisenden und Kreuzfahrern.

Beginn:

07.04.2019 / 18:00 Uhr

Ort:

Abteiforum der Benediktinerabtei Königsmünster
Klosterberg 11, 59872 Meschede
Anfahrt (Google Maps) >>

Eintritt:

39 € (für 3-Gänge-Menü incl. Getränke & Eintritt für Wladimir Kaminer)

Veranstalter:

Stadtbibliotheken im Hochsauerlandkreis

Einlass ab 17.30 Uhr bei freier Platzwahl.

ACHTUNG! Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Mittwoch, 10. April 2019 - 15:00
Lasst Euch bestricken!

Die Tage werden länger, aber „Stricken und Lesen“ passt auch in frühlingshafte Temperaturen - sagt Bibliotheks-Leiterin Thea Schroiff. Und darum gibt es in der  Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 10. April,  15 bis 17 Uhr eine Veranstaltung, die so ganz und gar nicht „mit heißer Nadel gestrickt“ ist.

Unter fachkundiger Anleitung können diejenigen, die noch nie etwas mit Handarbeiten zu tun hatten, erste Schritte tun, ein eigenes Textil herzustellen. Auch für Fortgeschrittene und Könner gibt es Tipps und Kniffe. Material (Wolle und Nadeln) muss mitgebracht werden. Auch können bereits gefertigte Textilien zur Präsentation und Anschauung gezeigt werden. Parallel dazu wird - wenn gewünscht - ausgewählte Literatur für Erwachsene vortgeragen.

Der Nachmittag ist auch ein Angebot für Menschen, die mit Handarbeiten gar nichts im Sinn haben und lieber nur zuhören möchten. Abgerundet wird die Veranstaltung bei Gebäck und Kaffee/Tee mit einer Vorstellung von Literatur rund ums „Stricken“. Die Veranstaltung soll auch dazu dienen, darauf aufmerksam zu machen, dass es zu vielen Hobbies entsprechende Ratgeberliteratur in der Stadtbibliothek gibt“, sagt Thea Schroiff.

Donnerstag, 11. April 2019 - 16:00
„Ach, du dickes Ei!“

Bilderbuch-Kino zur Osterzeit

Wer wollte nicht schon immer mal dem Osterhasen bei den Vorbereitungen für das Osterfest über die Schulter schauen? Dieses lustige Oster-Bilderbuch-Kino  macht es möglich.  Superhelden-Küken, Rock ‘n‘ Roll-Hähne, Skateboard fahrende Hasen, ein verschnupfter Fuchs und ein Stier, der kein Tempolimit kennt, sorgen für jede Menge Spaß und Trubel und unterstützen den Osterhasen tatkräftig.

Bei den Osterhasen geht es mittlerweile ziemlich fortschrittlich und modern zu: In der Villa Eierlei machen die Hühner Yoga und stricken zur Entspannung. Der Osterhase wird beim Bemalen von der Designabteilung der Firma H.A.S.I. unterstützt und zum Verstecken nutzt er keinen Korb, sondern den Ostereier-Schnell-Kurier. Und was, wenn Eierdiebe im Anmarsch sind? Dann kommt natürlich sofort die Poliz-Ei.

"Ach, du dickes Ei!“ ist ein witziges Bilderbuch-Kino von eierlegenden Hühnern, malenden Eulen, hinterlistigen Eierdieben und natürlich vom Osterhasen für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 11. April, um 16 Uhr. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 30 Minuten.

Nach "Ach, du dickes Ei“ geht es für alle, die nach dem Zuhören noch aktiv werden möchten, weiter: es wird gebastelt - was genau gemeinsam entstehen wird, wird an dieser Stelle noch nicht verraten, aber auch bei diesem Teil des Nachmittags wird keine Langeweile aufkommen - garantiert.

Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. April 2019 - 16:00

Ein aufgeweckter junger Yeti entdeckt etwas, das es angeblich gar nicht gibt - einen Menschen!

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 17. April, 16 Uhr, ein animiertes Kino-Abenteuer für jedes Alter mit origineller Musik und Starbesetzung:

Der junge Yeti Migo ist ein neugieriger Kerl. Eines Tages macht er eine folgenschwere Entdeckung: Er wird Zeuge eines Flugzeug-Crashs und sieht einen Menschen! Sofort überbringt er die Nachricht den anderen Yetis, ohne zu ahnen, was er damit auslöst: seine eigene Verbannung. Denn diese „Schmalfüsse“ darf es nicht geben, das besagen die in Stein gehauenen Gesetze, die keiner infrage stellen darf.

Und so wagt es niemand, Migo Glauben zu schenken - bis auf seine Freundin Meechee. Migo begibt sich alleine auf die Suche nach dem obskuren Menschen, den er gesehen hat. Der ist ein erfolgloser Tierfilmer namens Percy und glaubt nicht an die Existenz von Yetis - doch für die Quote braucht er dringend eine Sensation. Migo findet ihn und nimmt ihn mit in sein Dorf, um die anderen davon zu überzeugen, dass er die Wahrheit gesagt hat - für Percy die Chance, endlich wieder eine Mega-Story zu landen …

Die Veranstaltung findet statt  im Dachgeschoss der Bibliothek – wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

Donnerstag, 25. April 2019 - 19:00
Freitag, 3. Mai 2019 - 18:00 bis 19:30
Ein guter Start ins Wochenende! Foto: Pixabay

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 03. Mai, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsbeginn - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das Angebot findet statt am Freitag, 05.April, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

 

Montag, 6. Mai 2019 - 13:30 bis Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18:00

...Keine Reste, nur das Beste“

Heimvorteil, Schlussverkauf und Extra-Freitag: Drei Chancen für den „Bücherschnapp“ beim 16. Bücherflohmarkt in der Stadt-Bibliothek Sundern

„Keine Reste, nur das Beste“: Dieses Motto steht über der 16. Auflage des dreiwöchigen Bücher-Flohmarktes in der Stadt-Bibliothek Sundern. Es wurde lange sortiert - jetzt warten wieder jede Menge Bücher auf ihre Käufer. Gestartet wird mit dem legendären Treffpunkt für Sammler und Lese-Fans am Montag, 06. Mai. Dann heißt es wieder Heimvorteil: Bis Donnerstag, 16. Mai, besteht während der Öffnungszeiten die Gelegenheit, sich in aller Ruhe in den thematisch vorsortierten Bücherkisten umzusehen. Für einen Euro pro Buch wechselt dieses seinen Besitzer.

Am Freitag, am 17. Mai, 13.30 Uhr bis 18 Uhr gibt es dann die zweite Chance: Beim Extra-Freitagsverkauf wird erfahrungsgemäß großer Andrang herrschen. Alle Bücher kosten 50 Cent, egal ob Taschenbücher, gebundene Bücher, Bild- und Fotobände.

Wer dann immer noch nicht genug hat, bekommt die dritte Chance. Auch wenn sich zwischen den Bücherkisten dann schon einmal Lücken auftun sollten. Beim Schlussverkauf während der Öffnungszeiten von Dienstag, 20. Mai bis Donnerstag, 23. Mai können immer noch Schnäppchen erworben werden.

„Wir haben beim Bücherflohmarkt auf den Reset-Knopf gedrückt und ihm nach so vielen Jahren einen neuen Anstrich gegeben“, sagt Büchereileiterin Thea Schroiff: „Das Angebot ist übersichtlicher, neuer und noch qualitätsvoller als in den Vorjahren. Der Sunderner Bücherflohmarkt bleibt dabei, was er ist:  schon etwas ganz Besonderes, eine Marke eben.“

Der große Bücherflohmarkt bietet auch Gelegenheit, dauerhaft mit der  Stadtbücherei in Verbindung zu bleiben: An diesem Tag erhalten  diejenigen Sunderaner, die die Vorzüge einer öffentlichen Bibliothek mit  ihrem aktuellen Medienangebot kennenlernen möchten, wieder einen  kostenlosen Leseausweis - dieser gilt dann wieder für ein ganzes Jahr.

Förderverein und Bücherei-Team freuen sich so auf viel Publikum bei der 16. Auflage des Riesen-Bücherflohmarkts in Sundern ab 06. Mai.
 

Der größte Bücherflohmarkt im Sauerland wartet auf Euch!Der größte Bücherflohmarkt im Sauerland wartet auf Euch!Der größte Bücherflohmarkt im Sauerland wartet auf Euch!Der größte Bücherflohmarkt im Sauerland wartet auf Euch!

Seiten