Veranstaltungen

Montag, 16. April 2018 - 13:30
Bücher spenden für den Flohmarkt 2018 – bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2018 – bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2018 – bitte keine „alten Hüte“Bücher spenden für den Flohmarkt 2018 – bitte keine „alten Hüte“

K.O.-Kriterium: nicht älter als fünf Jahre

Wenn die Tage immer heller werden, beginnt in vielen Haushalten die Zeit des Aufräumens und Ausmistens. Das Ausmisten kann sehr persönlich, emotional und manchmal auch schmerzhaft sein. Es kann aber auch Spaß und Freude machen, beispielsweise beim Aussortieren nicht mehr benötigter Bücher für den Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Sundern im Mai 2018. Ausmisten, Loswerden und Entrümpeln  - das ist sogar ein Trend, der in vielen Lifestyle-Magazinen aufgegriffen wird.

Für den Bücherflohmarkt 2018 heißt das aber nicht, dass „alte Hüte“ auf ihm landen sollten. Zum K.O. Kriterium gehört, dass Bücher, die älter als fünf Jahre sind, nicht mehr angenommen werden. Denn die Erfahrung von 15 Jahren Bücherflohmarkt in der Settmecke hat gezeigt, dass selbst Bücher, von denen man annimmt, sie fänden noch Abnehmerinnen und Abnehmer, dann später doch im Altpapier landen – weil sie selbst für 30 Cent nicht mehr die Ladentheke wechselten. Daher kommt der Bücherflohmarkt seit letztem Jahr mit einem neuen, frischen Konzept daher. Dennoch sollte man, bevor man sich an das Entrümpeln, eines  der staubigsten Kapitel unseres Leben, nämlich das Horten von Zeug, Plunder und Kram heranwagt, überlegen, welche Bücher in welchen Mengen man guten Gewissens abgeben kann.

Bücherspenden nimmt die Stadtbibliothek Sundern bis Ende April 2018 wieder an. Der Erlös des großen Bücherflohmarktes kommt direkt dem Förderverein der Stadtbücherei und somit auch der Bibliothek zugute.

Die Stadtbibliothek bittet darum, nur gut erhaltene, heile und saubere Bücher abzugeben. Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass keine Bücher abgeholt werden können. Sie müssen vor Ort in die Stadtbibliothek in der Settmeckestr. 3 zu den üblichen Öffnungszeiten gebracht werden: montags bis donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 9.00 bis 11.00 Uhr.

 

Donnerstag, 26. April 2018 - 19:00
Donnerstag, 26. April 2018 - 19:00

Der Film des Monats April basiert auf einem Krimi von Agatha Christie. Mit einem Luxuszug sind zahlreiche unterschiedliche Menschen unterwegs zwischen Istanbul und Paris. Als der Zug in den Schweizer Bergen von einer Lawine gestoppt wird, müssen alle ausharren, bis das Rettungsteam die Eingeschlossenen erreicht. Doch dann wird ein Toter gefunden. Der berühmte Detektiv Hercule Poirot hat nur wenig Zeit, um den Mörder zu enttarnen.

Der Film ist ein Remake des berühmten Klassikers von 1974 und wurde mit vielen Stars wie Kenneth Brannagh, Johnny Depp und Michelle Pfeiffer neu verfilmt.

Kostenbeitrag, wie üblich, 2 Euro für ein Getränk.

Mittwoch, 2. Mai 2018 - 15:30 bis 17:00
Kreativ sein mit Cecilia Masermann für Kinder von 8-12 Jahren am 2. Mai

Kleine Kunstwerke aus Perlen und Stoff

Kreativ sein mit Cecilia Masermann für Kinder von 8-12 Jahren am 2. Mai

Mal etwas mit den eigenen Händen machen. Nicht am Rechner. Sondern mit Alltags-Materialien wie  Kerzen oder auch kleinen Ton-Blumentöpfen. Beim Kreativ-Nachmittag mit Cecilia Masermann am Mittwoch, 2. Mai, 15.30 Uhr in der Stadtbibliothek Sundern können Kinder von acht bis zwölf Jahren aus verschiedensten Materialien ein fertiges Produkt erstellen.

Perlen lassen sich aneinander reihen zu schönen Ketten - ein perfekter Frühlings-Schmuck. Stoffe hingegen werden zu praktischen Taschen, bunt mit Mandalas bemalt, ebenso wie die Frühlings-Blumentöpfe, die nach eigenen Vorstellungen und Ideen zu ganz persönlichen Lieblings-Stücken werden. Auch Kerzen kommen ins Spiel, werden individuell bemalt. Überhaupt entstehen viele Dinge, die sich nachher wunderbar verschenken lassen, sich gut auf dem Balkon oder der Terrasse machen oder die man lieber mal selbst behält – je nachdem.

Wer Materialien selbst mitbringt, nimmt kostenlos teil. Wer ohne Materialien teilnimmt, dem werden gegen Zahlung eines Kostenbeitrages von 5 Euro Materialien zur Verfügung gestellt. Wer dabei sein möchte, kann ohne Anmeldung kommen.

 

Freitag, 4. Mai 2018 - 18:00
"Offener Meditationsabend" am Freitag, 04. Mai, 18.00

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 04. Mai, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsbeginn - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Stress, innere Unruhe und mangelnde Konzentration sind Symptome, die unser Leben oftmals begleiten. Wie aber ist Ausgeglichenheit, Gleichmut, innere Ruhe und Konzentration zu erreichen? Meditation kann dabei helfen. Die positiven Effekte auf alle Bereiche des Lebens sind längst nachgewiesen. Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das neue Angebot findet statt am Freitag, 04.Mai, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen.Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

 

Dienstag, 8. Mai 2018 - 14:30
Ich liebe Bücher! Foto: photo credit: <a href="http://www.flickr.com/photos/misgoddess/8795630913/">Monica Holli</a> via <a href="http://photopin.com">photopin</a> <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/">cc</a>

Zum bei Müttern und Kindern beliebten Vorlese-Nachmittag lädt auch im Mai wieder die Märchenfee vom Sorpe-See junge Leserinnen und Leser in die Stadtbibliothek Sundern ein. Los geht´s am Dienstag, 08.Mai, ab 14:30 Uhr. Dann gibt’s spannende Geschichten, bei denen man einfach zuhören muss! Zusätzlich bietet sich dann noch am Dienstag, 22. Mai - auch um 14:30 Uhr - die Gelegenheit.

Der Eintritt zu den beiden Lesenachmittagen ist frei!

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 15:00
Unsere grosse Liebe ist das Stricken! Foto: photo credit: <a href="http://www.flickr.com/photos/annkari/2126864368/">Annkari</a> via <a href="http://photopin.com">photopin</a> <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/">cc</a>

Die Veranstaltung "Stricken und Lesen" ist ein fester Punkt im Bibliotheks-Programm. Am Mittwoch, 09. Mai, 15.00 Uhr bis 17 Uhr bietet sich im Dachgeschoss der Stadtbibliothek erneut die Gelegenheit, sich in gemütlicher Handarbeitsrunde an Literatur zu erfreuen. Wilma Saebisch aus Amecke - besser bekannt als „Märchenfee vom Sorpesee“ – wird in ihrem unnachahmlichen Erzählstil ausgewählte Literatur für Erwachsene vortragen. Und wieder besteht die Möglichkeit des "fachlichen Austauschs" unter den Handarbeitsfreunden. Material (Wolle und Nadeln) sind mitzubringen. Jedoch auch Menschen, die einfach nur zuhören möchten, sind willkommen.

Der Eintritt ist frei.

 

Montag, 14. Mai 2018 - 13:30 bis Donnerstag, 24. Mai 2018 - 18:00
„Keine Reste, nur das Beste“„Keine Reste, nur das Beste“„Keine Reste, nur das Beste“
Heimvorteil, Schlussverkauf und Extra-Freitag: Drei Chancen für den „Bücherschnapp“ beim 15. Bücherflohmarkt in der Stadt-Bibliothek Sundern
 
„Keine Reste, nur das Beste“: Dieses Motto steht über der 15. Auflage des zweiwöchigen Bücher-Flohmarktes in der Stadt-Bibliothek Sundern. Es wurde lange sortiert - jetzt warten wieder jede Menge Bücher auf ihre Käufer. Gestartet wird mit dem legendären Treffpunkt für Sammler und Lese-Fans am Montag, 14. Mai. Dann heißt es wieder Heimvorteil: Bis Donnerstag, 17. Mai, besteht während der Öffnungszeiten die Gelegenheit, sich in aller Ruhe in den thematisch vorsortierten Bücherkisten umzusehen. Für einen Euro pro Buch wechselt dieses seinen Besitzer.
 
Am Freitag, am 18. Mai, 13.30 Uhr bis 18 Uhr gibt es dann die zweite Chance: Beim Extra-Freitagsverkauf wird erfahrungsgemäß großer Andrang herrschen. Alle Bücher kosten 50 Cent, egal ob Taschenbücher, gebundene Bücher, Bild- und Fotobände.
 
Wer dann immer noch nicht genug hat, bekommt die dritte Chance. Auch wenn sich zwischen den Bücherkisten dann schon einmal Lücken auftun sollten. Beim Schlussverkauf während der Öffnungszeiten von Dienstag, 22. Mai bis Donnerstag, 24. Mai können immer noch Schnäppchen erworben werden.
 
„Wir haben beim Bücherflohmarkt auf den Reset-Knopf gedrückt und ihm nach so vielen Jahren einen neuen Anstrich gegeben“, sagt Büchereileiterin Thea Schroiff: „Das Angebot ist übersichtlicher, neuer und noch qualitätsvoller als in den Vorjahren. Der Sunderner Bücherflohmarkt bleibt dabei, was er ist:  schon etwas ganz Besonderes, eine Marke eben.“

Der große Bücherflohmarkt bietet auch Gelegenheit, dauerhaft mit der  Stadtbücherei in Verbindung zu bleiben: An diesem Tag erhalten  diejenigen Sunderaner, die die Vorzüge einer öffentlichen Bibliothek mit  ihrem aktuellen Medienangebot kennenlernen möchten, wieder einen  kostenlosen Leseausweis - dieser gilt dann wieder für ein ganzes Jahr.

 
Förderverein und Bücherei-Team freuen sich so auf viel Publikum bei der 15. Auflage des Riesen-Bücherflohmarkts in Sundern ab 14. Mai.

 

Mittwoch, 16. Mai 2018 - 15:00

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 16. Mai, 15 Uhr, ein für die ganze Familie taugliches Kino-Abenteuer mit Herz und Humor.

Der junge Stier Ferdinand ist überhaupt nicht so, wie man sich einen Bullen vorstellt. Sanftmütig und ruhig mag er es am liebsten, auf der Weide gemütlich unter einem Baum zu sitzen. Darüber hinaus verbringt er viel Zeit mit dem Mädchen Nina, die seine beste Freundin ist. Das Leben auf dem Bauernhof irgendwo in Spanien ist richtig idyllisch. Doch dann wird Ferdinand von einer Biene gestochen und rast wie wild über die Weide.

Irrtümlich wird Ferdinand für einen wilden Stier gehalten. Kurzerhand wird der Stier eingefangen und nach Madrid gebracht. Dort soll er in der Stierkampfarena gegen Matadore antreten. Doch der friedfertige Bulle hat überhaupt keine Lust darauf, zu kämpfen. Gemeinsam mit einer Gruppe von Außenseitern macht er sich daran, aus der Arena auszubrechen und seinen Weg zurück zum Bauernhof zu finden...

Die Veranstaltung findet statt im Dachgeschoss der Bibliothek – wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

 

 

Freitag, 1. Juni 2018 - 18:00

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 01. Juni, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer an einem Freitag zu Monatsbeginn - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Stress, innere Unruhe und mangelnde Konzentration sind Symptome, die unser Leben oftmals begleiten. Wie aber ist Ausgeglichenheit, Gleichmut, innere Ruhe und Konzentration zu erreichen? Meditation kann dabei helfen. Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das neue Angebot findet statt am Freitag, 06.April, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

Seiten