Förderverein

Unser Verein wurde im Oktober 1998 gegründet. Die Initiative ging von vier Frauen des Schul-, Sport- und Kulturausschusses der Stadt Sundern aus. Die Initiatorinnen wollten eine Lobby schaffen für die Belange der Stadtbücherei und sich für eine bessere Ausstattung mit Büchern und neuen Medien einsetzen. Schon zur Gründungsversammlung kamen 24 Interessenten. An diesem Abend wurde die Satzung verabschiedet und der Vorstand gewählt.

Seit dem Oktober 1998 sind inzwischen 20 Jahre vergangen. Dieses Jubiläum wurde jetzt offiziell gefeiert.

Einen vergnüglichen und leckeren Abend erlebten die Mitglieder und Freunde des Fördervereins der Stadtbücherei am Freitagabend im Gasthof Kleiner in Stockum. Zum 20. Geburtstag des Vereins waren viele Gäste gekommen. Bürgermeister Ralph Brodel sagte in seinem Grußwort: "Wenn es den Verein nicht gäbe, müsste man ihn erfinden!" und bedankte sich im Namen der Stadt Sundern für die hervorragende Arbeit. Ehrengast des Abends war die sauerländer Autorin Kathrin Heinrichs, die selbst seit fast zwanzig  Jahren literarisch tätig ist und den Förderverein von Anfang an begleitet hat. Viele Veranstaltungen hat der Förderverein zusammen mit ihr in Hellefeld, Westenfeld und Sundern durchgeführt und deshalb war die Lesung ein Querschnitt der letzten zwanzig Jahre - von Schwester Gertrudis und Vincent Jakobs bis zur polnischen Pflegerin Zofia.