Archiv

Kino-Donnerstag in der Stadtbibliothek im Mai

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 19:00

Joan und Joe Castleman sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zuteil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund.

Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David - selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen.

Zwei Weltstars laufen zu großer Form auf!

Der Kostenbeitrag ist wie üblich 3 Euro.

Von Jussi Adler-Olsen bis Juli Zeh – Alles gibt es beim Bücherflohmarkt

Freitag, 17. Mai 2019 - 13:30 bis Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18:00

Ab heute wird jedes Buch sogar schon für 50 Cent abgegeben.

Etwa 10.000 Bücher warteten auf die Käufer beim großen Schnäppchenmarkt in der Stadtbibliothek Sundern, davon wurden schon am ersten Verkaufstag rund 1250 verkauft. Mit bis an den Rand gefüllten Kisten und Taschen verließen viele Besucher die Bücherei. Immer wieder mussten die fleißigen Helfer des Fördervereins leere Kisten wegräumen und frischen Lesestoff bringen. Wie schon seit vielen Jahren hatte man die Bücherkisten auch in diesem Jahr überall zwischen Keller und Treppenhaus verteilt und war so vom Wetter unabhängig.

Aber auch Besucher, die in den nächsten Tagen noch kommen, werden reichlich Auswahl vorfinden, denn es stehen noch unberührte Kisten im Keller, die ab Freitag, den 17.5. beim EXTRA-Freitagsverkauf in den Verkauf gelangen. Der Verkauf geht zu den üblichen Öffnungszeiten noch bis zum 23. Mai, da kann man sich noch gut mit Urlaubsliteratur versorgen. Und der nächste Winter mit langen Abenden kommt bestimmt!

Weit über 10 000 Bücher waren in den vergangenen Monaten abgegeben worden. Sie wurden gesichtet, sortiert und etwa 800 Exemplare konnten sogar noch in den Bibliotheksbestand eingearbeitet werden. In der kommenden Woche können während der normalen Öffnungszeiten (montags bis donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 9 bis 11 Uhr) Bücher für 0,50 € erworben werden. Das Angebot ist noch immer riesig. Da ist noch manches Schnäppchen zu finden!

Denn ab Freitag wird jedes Buch sogar schon für 50 Cent abgegeben.

 

Auf Kreuzfahrt mit Graf Dracula

Mittwoch, 15. Mai 2019 - 16:00

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 15. Mai, 16 Uhr den dritten Teil der weltweit erfolgreichen Animationsfilmreihe über ein Hotel in dem sich alle bekannten Gruselfiguren treffen. Ein absolut schräger Animations-Familien-Spaß.

Diesmal verlässt Dracula das eigene Hotel Transsilvanien, denn der Graf ist selbst urlaubsreif. In Begleitung von Tochter, Enkel und dem altvertrauten Quintett aus Frankensteins Monster, der Mumie, dem Unsichtbaren, dem Werwolf und einer beliebig verformbaren grünen Gallertmasse geht es ins Bermuda-Dreieck auf Kreuzfahrt. Schließlich muss auch ein Vampir   mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit im eigenen Hotel nehmen können, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet

Für die Monsterfamilie läuft alles wunderbar: Sie genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat - von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen - und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich Drac in die mysteriöse Kapitänin verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte…

Die Veranstaltung findet statt im Dachgeschoss der Bibliothek – wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

Der Schusch und der Bär

Donnerstag, 9. Mai 2019 - 16:00

Der Schusch ist wieder da! Humorvolles Bilderbuch-Kino für Kinder ab 3 Jahren.

Kaum ist der reiche Bär in seine schicke Höhle gezogen, wird er misstrauisch. Warum trägt das Huhn einen Sack über der Schulter? Etwa, um dem Bären sein Geld zu stehlen? Was hat der Hirsch mit dem Baumstamm und das Murmeltier mit der Leiter vor? Aus Angst verbarrikadiert sich der Bär in seiner Höhle. Erst der Schusch bringt ihn dazu, sich wieder hinauszuwagen. Er nimmt den Bären mit zum Fluss, wo die anderen Tiere ein Floß gebaut haben. Dafür waren also der Baumstamm, der Sack und die Leiter bestimmt! Die Party beginnt mit einem großen Feuerwerk und wieder einmal hat der Schusch bewiesen, dass alle Freunde werden können und Mauern keine Lösung sind.

„Der Schusch und der Bär“ ist ein witziges  Bilderbuch-Kino-Abenteuer für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 9. Mai, um 16 Uhr. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 30 Minuten.

Nach "Der Schusch und der Bär" geht es für alle, die nach dem Zuhören noch aktiv werden möchten, weiter: es wird gebastelt. Was genau gemeinsam entstehen wird, wird - wie immer - an dieser Stelle noch nicht verraten, aber auch bei diesem Teil des Nachmittags wird keine Langeweile aufkommen. Garantiert.

Der Eintritt ist frei!

Der Schusch und der Bär

Stricken und Lesen wieder mittwochs

Mittwoch, 8. Mai 2019 - 15:00

Die Veranstaltung "Stricken und Lesen" ist ein fester Punkt im Bibliotheks-Programm. Am Mittwoch, 08. Mai, 15.00 Uhr bis 17 Uhr bietet sich im Dachgeschoss der Stadtbibliothek erneut die Gelegenheit, sich in gemütlicher Handarbeitsrunde an Literatur zu erfreuen. Wilma Saebisch aus Amecke - besser bekannt als „Märchenfee vom Sorpesee“ – wird in ihrem unnachahmlichen Erzählstil ausgewählte Literatur für Erwachsene vortragen. Und wieder besteht die Möglichkeit des "fachlichen Austauschs" unter den Handarbeitsfreunden. Material (Wolle und Nadeln) sind mitzubringen. Jedoch auch Menschen, die einfach nur zuhören möchten, sind willkommen.

Der Eintritt ist frei.

 

Ein Herz fürs Stricken! Foto: photo credit: <a href="http://www.flickr.com/photos/annkari/2126864368/">Annkari</a> via <a href="http://photopin.com">photopin</a> <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/">cc</a>

Hier holen sich Bücherwürmer Appetit: Größter Bücherflohmarkt des Sauerlandes

Montag, 6. Mai 2019 - 13:30 bis Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18:00
Drei Wochen lang - Tausende Schnäppchen warten auf Käufer

Lesestoff zuhauf gibt es beim größten Bücherflohmarkt des Sauerlandes. Hier bekommen Bücherwürmer so richtig Appetit, denn bei der 16. Auflage des Bücherflohmarktes der Stadtbibliothek Sundern ist die Auswahl riesengroß. Keine Reste, nur das Beste: Das ist das Motto. Es wurde lange sortiert - jetzt warten wieder jede Menge Bücher auf ihre Käufer. Gestartet wird mit dem legendären Treffpunkt für Sammler und Lese-Fans am Montag, 06. Mai. Dann heißt es wieder Heimvorteil: Bis Donnerstag, 16. Mai, besteht während der Öffnungszeiten die Gelegenheit, sich in aller Ruhe in den thematisch vorsortierten Bücherkisten umzusehen. Für einen Euro pro Buch wechselt dieses seinen Besitzer.
 
Am Freitag, am 17. Mai, 13.30 Uhr bis 18 Uhr gibt es dann die zweite Chance: Beim Extra-Freitagsverkauf wird erfahrungsgemäß großer Andrang herrschen. Alle Bücher kosten 50 Cent, egal ob Taschenbücher, gebundene Bücher, Bild- und Fotobände.
 
Wer dann immer noch nicht genug hat, bekommt die dritte Chance. Auch wenn sich zwischen den Bücherkisten dann schon einmal Lücken auftun sollten. Beim Schlussverkauf während der Öffnungszeiten von Dienstag, 20. Mai bis Donnerstag, 23. Mai können immer noch Schnäppchen erworben werden.
 
Das Angebot ist übersichtlicher, neuer und noch qualitätsvoller als in den Vorjahren. Der Sunderner Bücherflohmarkt bleibt dabei, was er ist:  schon etwas ganz Besonderes, eine Marke eben.
 
Der große Bücherflohmarkt bietet auch Gelegenheit, dauerhaft mit der  Stadtbücherei in Verbindung zu bleiben: An diesem Tag erhalten  diejenigen Sunderaner, die die Vorzüge einer öffentlichen Bibliothek mit  ihrem aktuellen Medienangebot kennenlernen möchten, wieder einen  kostenlosen Leseausweis - dieser gilt dann wieder für ein ganzes Jahr.
 
Förderverein und Bücherei-Team freuen sich so auf viel Publikum bei der 16. Auflage des Riesen-Bücherflohmarkts in Sundern ab 06. Mai.

 

„Hier holen sich Bücherwürmer Appetit"
„Keine Reste, nur das Beste“
„Hier holen sich Bücherwürmer Appetit"
„Keine Reste, nur das Beste“
„Hier holen sich Bücherwürmer Appetit"
„Keine Reste, nur das Beste“
„Hier holen sich Bücherwürmer Appetit"
„Keine Reste, nur das Beste“

Ein guter Start ins Wochenende

Freitag, 26. April 2019 - 18:00 bis 19:30

"Offener Meditationsabend" am Freitag, 26. April, 18.00 Uhr in der Bibliothek Sundern

Ein guter Start ins Wochenende, und das jeweils immer am letzten Freitag des Monats - dies steht hinter der Idee des offenen Meditationsabends in der Stadtbücherei Sundern, der als gemeinsame Veranstaltung von Bibliothek und Förderverein der Stadtbücherei allen interessierten Menschen aus Sundern und Umgebung zur Verfügung steht.

Gemeinsam geht es leichter - zusammen in einer ruhigen Atmosphäre mit anderen.

Das Angebot findet statt am Freitag, 26. April, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumen der Bibliothek Sundern, Settmeckestraße 3. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro pro Person.

 

Ein guter Start ins Wochenende! Foto: Pixabay

Kino-Donnerstag in der Stadtbibliothek im April

Donnerstag, 25. April 2019 - 19:00

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan und seine Frau Elisabeth in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Der Kostenbeitrag ist wie üblich 3 Euro.

Kinder-Kino in der Bibliothek

Mittwoch, 17. April 2019 - 16:00

Ein aufgeweckter junger Yeti entdeckt etwas, das es angeblich gar nicht gibt - einen Menschen!

In der Reihe „Kinderkino“ zeigt die Stadtbibliothek Sundern am Mittwoch, 17. April, 16 Uhr, ein animiertes Kino-Abenteuer für jedes Alter mit origineller Musik und Starbesetzung:

Der junge Yeti Migo ist ein neugieriger Kerl. Eines Tages macht er eine folgenschwere Entdeckung: Er wird Zeuge eines Flugzeug-Crashs und sieht einen Menschen! Sofort überbringt er die Nachricht den anderen Yetis, ohne zu ahnen, was er damit auslöst: seine eigene Verbannung. Denn diese „Schmalfüsse“ darf es nicht geben, das besagen die in Stein gehauenen Gesetze, die keiner infrage stellen darf.

Und so wagt es niemand, Migo Glauben zu schenken - bis auf seine Freundin Meechee. Migo begibt sich alleine auf die Suche nach dem obskuren Menschen, den er gesehen hat. Der ist ein erfolgloser Tierfilmer namens Percy und glaubt nicht an die Existenz von Yetis - doch für die Quote braucht er dringend eine Sensation. Migo findet ihn und nimmt ihn mit in sein Dorf, um die anderen davon zu überzeugen, dass er die Wahrheit gesagt hat - für Percy die Chance, endlich wieder eine Mega-Story zu landen …

Die Veranstaltung findet statt  im Dachgeschoss der Bibliothek – wie immer mit Popcorn. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 1 Euro pro Person.

„Ach, du dickes Ei!“

Donnerstag, 11. April 2019 - 16:00

Bilderbuch-Kino zur Osterzeit

Wer wollte nicht schon immer mal dem Osterhasen bei den Vorbereitungen für das Osterfest über die Schulter schauen? Dieses lustige Oster-Bilderbuch-Kino  macht es möglich.  Superhelden-Küken, Rock ‘n‘ Roll-Hähne, Skateboard fahrende Hasen, ein verschnupfter Fuchs und ein Stier, der kein Tempolimit kennt, sorgen für jede Menge Spaß und Trubel und unterstützen den Osterhasen tatkräftig.

Bei den Osterhasen geht es mittlerweile ziemlich fortschrittlich und modern zu: In der Villa Eierlei machen die Hühner Yoga und stricken zur Entspannung. Der Osterhase wird beim Bemalen von der Designabteilung der Firma H.A.S.I. unterstützt und zum Verstecken nutzt er keinen Korb, sondern den Ostereier-Schnell-Kurier. Und was, wenn Eierdiebe im Anmarsch sind? Dann kommt natürlich sofort die Poliz-Ei.

"Ach, du dickes Ei!“ ist ein witziges Bilderbuch-Kino von eierlegenden Hühnern, malenden Eulen, hinterlistigen Eierdieben und natürlich vom Osterhasen für die jüngsten Fans der Stadtbibliothek Sundern. Die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 zeigt es am Donnerstag, den 11. April, um 16 Uhr. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 30 Minuten.

Nach "Ach, du dickes Ei“ geht es für alle, die nach dem Zuhören noch aktiv werden möchten, weiter: es wird gebastelt - was genau gemeinsam entstehen wird, wird an dieser Stelle noch nicht verraten, aber auch bei diesem Teil des Nachmittags wird keine Langeweile aufkommen - garantiert.

Der Eintritt ist frei.

„Ach, du dickes Ei!“

Seiten